Bei der Investition in eine Wohnung oder einem Haus sind einige Dinge zu beachten. Das Immobilien Investment soll auf lange Sicht das Vermögen vermehren. Das Haus oder die Wohnung wird an eine andere Person vermietet oder verkauft. Mit folgenden 3 Tipps gelingt ein Immobilien Investment.

1) richtigen Standort wählen

Ein wichtiger Aspekt ist der passende Ort der Immobilie. Wichtig sind eine gute Infrastruktur sowie zahlreiche Angebote innerhalb der Stadt. Auch das Arbeitsangebot sollte gesättigt sein. Die meisten Menschen bevorzugen Immobilien, deren Umgebung über Supermärkte und andere hilfreiche Geschäfte verfügen. Nur so lassen sich sichere Mieteinnahmen generieren. Der Ort sollte im besten Fall mindestens 10.000 Einwohner vorweisen, da sich ab diesem Wert die Vermietungswahrscheinlichkeit verringert. Eine gute Lage verspricht hohe Mietpreise und damit eine bessere Rendite. Beliebte Regionen sind momentan München, Hamburg, Berlin sowie Oldenburg und Heidelberg. Laut Aussagen von Experten werden dort auch in Zukunft die Mietpreise weiter ansteigen.

2) clevere Finanzierungsstrategie auswählen

Wer nicht genügend Geld zum Investieren hat, muss nicht gleich auf ein Mehrfamilienhaus verzichten. Mit einer klugen Strategie lässt sich auch mit wenig Eigenkapital ein teures Objekt erwerben. Wer kein Geld hat, kann sich dieses von der Bank leihen in Form eines hohen Fremdkapitalanteils. Bei einer steigenden Inflation würden sogar Investoren profitieren, da das Darlehen mit der Inflation an Wert verliert. Weiterhin können Anleger auf feste Zinsen selbst bei Zinsweiterentwicklung rechnen.

3) Prüfung des Mieters

Ein weiterer Punkt ist die Auswahl und Prüfung des Mieters. Die Miete ist wichtig, um Einnahmen aus der Immobilie zu erzielen. Sollten in der Immobilie bereits Leute wohnen, empfiehlt sich die Prüfung deren Mietverträge. Unter anderem lassen sich bestimmte Klauseln ausfindig machen, die später für Probleme gesorgt hätten. Auch die hinterlegten Mietkautionen sowie die Zuverlässigkeit der Mieter kann entscheidend sein. Im Falle einer leerstehenden Wohnung kann der Investor notwendige Infos über die regionalen Mietkonditionen einholen.

Zurück